Ein Projektfonds für’s Quartier!

Für die Unterstützung kleiner aber feiner Aktionen und Projekte im und für das Viertel rund um den Imbuschplatz wird der „Projektfonds für gute Nachbarschaft“ aufgelegt, in dem jährlich 5.000,00 € zur Verfügung stehen.

Mit dem Geld sollen praktische Ideen unterstützt werden, die den Alltag im Viertel lebenswerter machen, die Menschen und Kulturen zusammenbringen, die Straßen und Plätze im Viertel verschönern oder neue Lösungen für die Herausforderungen im Viertel anbieten.

Zur Zeit wird aus der Nachbarschaft heraus eine Jury gebildet, die später über die Vergabe der Mittel entscheidet sowie die entsprechenden „Spielregeln“ dazu aufstellt.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Mittagspause unter Nachbar*Innen

Am Mittwoch, den 13.02. von 13 – 14 Uhr lädt Matthias Köllmann von der KoFabrik wieder vier Anwohner*innen, Akteure, und Interessierte zum Mittagessen und zum Gespräch unter Nachbar*innen ein. Diesmal geht’s in den Ratskeller. Bei Suppe, Sandwich oder Kuchen kannst Du Deine Fragen, Vorstellungen und Anmerkungen loswerden oder Deine Anliegen diskutieren.
Anmeldung unter matthias.koellmann@kofabrik.de.
Weitere Termine & Infos